HOCHWERTIGE UND GÜNSTIGE HOLZTREPPEN AUS POLEN - BEREITS AB 1599 EURO

Holzarten und deren Eigenschaften

Die passende Holzart

Bei der Auswahl der passenden Holzart sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Farbe, Maserung und die allgemeine Beschaffenheit machen jedes Holz einzigartig. Wir haben für Sie ein kleines Glossar mit den Eigenschaften der von uns angebotenen Hölzer zusammengestellt.

Buche natur
Buche natur

Dieses Holz ist sehr abriebfest, vergleichbar mit der Härte von Eichenholz, aber von hellerer Farbe. Es hat eine unvergessliche Maserung, meistens gleichmäßig mit auffäligen Holzstrahlen.
Buche gedämpft
Buche gedämpft

Nach der Wärmebehandlung hat gedämpftes Buchenholz eine homogenenere Farbe, als natürliches Buchenholz. Dadurch steigen Qualität und Schönheit. Wenn Sie eine harte und abnutzungsbeständige Treppe haben wollen, ist gedämpftes Buchenholz eine ideale Lösung.
Kiefer
Kiefer

Das Kiefernholz eignet sich am besten für Treppen, die nicht so oft genutzt werden z.B. Kellertreppen oder Dachgeschoss-Treppen, da es nicht über die Beständigkeit anderer Hölzer verfügt.
Birke
Birke

Allgemein wird Birkenholz gerne unterschätzt. Es ist zwar recht weich und nicht ganz so abriebfest wie andere Hölzer, aber von großem ästhetischen Werten.
Ahorn
Ahorn

Ahorn gehört zu den weichesten Holzarten, aber seine schöne helle Farbe erregt Aufmerksamkeit. Mit der Zeit dunkelt es leicht nach.
Esche
Esche

Dieses Holz ist sehr elastisch und widerstandsfähig. Es hat eine schöne Farbkernbildung und eine sehr dekorative Struktur. In trockenen Bedingungen ist es sehr widerstandsfähig. Eine Anwendung in feuchten Räumen sollte jedoch genau überdacht werden.
Esche gebürstet
Esche gebürstet

Nach der bürstenden Oberflächenbehandlung, d.h. optischer Alterung von Holz , bekommt das Eschenholz ein interessantes, originelles Aussehen. Eine gute Wahl für alle, die ungewöhnliche Lösungen finden wollen.
Esche geräuchert
Esche geräuchert

Das Räucherverfahren mit Amoniak bewirkt, dass das Eschenholz eine dunklere Farbe und bessere Parameter gewinnt. Es verbessert Stabiliät, Härte und Beständigkeit gegen Feuchtigkeit. Eine perfekte Wahl, wenn Sie ein Holz von hoher Qualität und dunklem Farbton suchen.
Eiche
Eiche

Eichenholz wird am häufigsten für Treppen ausgewählt. Es ist hart, robust und abriebfest. Treppen aus Eichenholz erfreuen sich sogar noch nach einigen Jahrzehnten eines guten Zustands. Es hat eine homogene Struktur und passt zu traditioneller Raumgestaltung.
Eiche gebürstet
Eiche gebürstet

Wenn Sie eine abnutzungsbeständige Treppe von hoher Qualitat haben wollen, aber haben kein Interesse am gewöhnlichen Eichenholz haben, empfehlen wir Ihnen gebürstetes Eichenholz. Dank der Oberflächenbehandlung gewinnt das Holz ein interessantes, „altes” Aussehen.
Wenge
Wenge

Die Wenge wächst in Mittelafrika. Ihr Holz ist sehr hart, schwer und abriebfest, wodurch es eine lange Lebensdauer hat. Anhand seiner sehr dunklen Farbe unterscheidet es sich von anderen Holzarten.
Kirsche
Kirsche

Das Holz hat einen großen ästhetischen Wert dank der rotbraunen Farbe und dem deutlichen Baumringbild. Zudem ist es auch hart und abnutzungsbeständig. Ideal für exklusive Innenräume.
Merbau
Merbau

Das Holz kommt aus Südost-Asien und ist sehr hart sowie beständig gegen Feuchtigkeit. Sein vornehmes Aussehen und die großen ästetischen Werte bewirken, dass es ideal für exklusive Innenräume geeignet ist.